Fakten zum Klimawandel und dem CO2-Preis

Veröffentlicht in: Klimawandel 0

Kurz und knapp empfehle ich den KlimaLounge Blog von Stefan Rahmsdorf und den Artikel zur Begründung eines CO2–Preises, der nicht auf Kosten der Bürger geht https://scilogs.spektrum.de/klimalounge/warum-ein-co2-preis-gerecht-und-notwendig-ist/

Atmosfair: Wie ich selber meine CO2 Steuer bei Flügen bezahle

Veröffentlicht in: Klimawandel 0

Bei Flügen wird sehr viel des Treibhausgases Kohlendioxid erzeugt. Überproportional viel. Und das auch noch in empfindlicher Höhe. Eine temporäre Lösung ist die eigene freiwillige Bezahlung und ein Ausgleich über Atmosfair.de, wenn schon geflogen werden muss. Durch lokale Initiativen in Entwicklungsländern wird CO2 eingespart. Besser ist es natürlich mit der Bahn fahren. Zahlen zu dem Flug Köln – Budapest für 2 Personen Hin- und zurück. 28€

Eindeutiger Klimawandel aus Sicht der Wissenschaftler: BR Podcast

Veröffentlicht in: Klimawandel 0

Sachliche und undramatische Betrachtung von Wissenschaftlern- der Klimawandel ist eindeutig. Und beschleunigt sich. Podcast unter: http://podplayer.net/?id=69050212 Sendungsseite: https://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/ausstrahlung-1750850.html Manuskript dazu:  https://www.br.de/radio/bayern2/service/manuskripte/radiowissen/manuskriptradiowissen-2642~attachment.pdf

Vulkanmalerei in Mendig: Rückblick auf die Ausstellung

Veröffentlicht in: Bilder, Event, Kunst 0

Die Ausstellung von Ulrike Göppl-Münz am 27.9. und 28.9 in Mendig zu ihrer Vulkanmalerei und Ihren Arbeiten mit Lavaaschen ist vorbei. Zudem wurden ausgewählte Aquarelle und Radierungen gezeigt. Ein paar Eindrücke zur Ausstellung wurden in einer Bildergalerie zusammengefasst.

Kunstausstellung Vulkanmalerei & -Objekte in Mendig am 27 & 28. September

Veröffentlicht in: Allgemein, Bilder, Event 0

Ulrike Göppl-Münz stellt am 27.9. und 28.9 in Mendig ihre Arbeiten mit Lava- Aschen jeweils von 11 bis 18 Uhr aus. Die Vernissage startet um 11 Uhr. Seit über 20 Jahren ist Ulrike Göppl-Münz Mitglied der DVG, der der Deutschen Vulkanischen Gesellschaft e.V. In Herchenberg entdeckte sie zum ersten Mal die Farbigkeit der Lava- Aschen. Seitdem arbeitet sie mit vulkanischen Materialien auf Leinwand und Objekten. Nun werden Werke ihn dem Schaulager in Mendig, unweit des Lava Domes in Mendig, südlich … Read More

Schwarmforschung im Internet

Veröffentlicht in: Digitales Marketing 0

Was ist „Schwarmforschung“? Schwarmforschung ist ein Begriff, der aus der Tierwelt stammt. Die Forschung befasst sich mit dem Thema, wie sich Schwärme organisieren, welche Rolle das individuelle Tier im Schwarm hat und ob die Individuen in der Masse bessere Entscheidungen treffen. Ist also der Schwarm intelligenter? Bienenschwärme, Fischschwärme, Vögel oder Ameisen dienen oft als Untersuchungsobjekt. Wesentliche Fragen der Schwarmforschung sind, wie die Individuen kommunizieren? Denn ohne Austausch kann kein übergeordnetes Ziel „organisiert“ werden. Schwarmforschung im Internet: Wie kommunizieren und informieren … Read More

Content Marketing: relevanten Inhalt entwickeln

Veröffentlicht in: Digitales Marketing 0

Das Thema „Content Marketing“ wird an vielen Stellen aktuell als Erneuerung des Marketing genannt. Oder als Pull- statt Push Marketing. Oder, in der konsequentesten Form, als „Inbound Marketing„: statt Werbung soll Content Neukunden akquirieren. Marketing braucht Marketing sprich es werden stets neue Begriffe geprägt, die ggfs. den Fokus auf „aktuelle“ Marketingthemen legen. Insofern steht aktuell der „Content“ auf dem Prüfstand, hat man doch gemerkt, dass Kampagnen und Marketingmaterial nicht den gewünschten Effekt haben. Content Marketing ist wichtig, schließt es, wenn … Read More

Infografiken erstellen: Tools und klassische Prinzipien von Edward Tufte

Veröffentlicht in: Allgemein, Infografiken 0

Auf t3n.de sind 10 Tools zur eigenen Erstellung von Infografiken vorgestellt. Solange die Botschaft verdichtet dargestellt wird, ist m.E. das Tool anfangs nicht entscheidend. Mit der Hand zu malen, warum nicht? Zumindest wird damit erst einmal „entworfen“, welche Botschaft vermittelt werden soll. Zur weiteren Inspiration (auch in den Kommentaren bei t3n erwähnt): Edward Tuftes (bekennender Gegner von Powerpoint) Bücher: The Visual Display of Quantitative Information: ein Klassiker mit einem geschichtlichen Rückblick und sehr pragmatischen Anforderungen beim Verhältnis von „eingesetzter Dichte“ … Read More

1 2